Beschreibung


Postfächer von SHW Komplett mit SSL Verschlüsselung in Email-Programmen wie z.B. Outlook oder Thunderbird einrichten.

Lösung


Damit Email-Programme über eine verschlüsselte Verbindung mit unserem Server kommunizieren, müssen Sie in den Programm-Optionen folgende Einstellungen festlegen:

Posteingangsserver (POP3): pop3.domainxyz.net 
Posteingangsserver (IMAP): pop3.domainxyz.net
Postausgangsserver: smtp.domainxyz.net
(genau so, "domainxyz.net" nicht durch Ihre eigene Domain ersetzen)

Einstellugnen für Postauseingangsserver (POP3)
Port 995 mit SSL-Verschlüsselung

Einstellugnen für Postauseingangsserver (IMAP)
Port 993 mit SSL-Verschlüsselung

Einstellungen für Postausgangsserver (SMTP)
Port 25 mit TLS-Verschlüsselung
Port 587 mit SSL-Verschlüsselung

Nachdem Sie diese Einstellungen vorgenommen haben und sich Ihr Email-Programm das erste Mal mit unserem Server verbindet, werden Sie gebeten unser SSL-Zertifikat zu installieren.
Nachdem das erledigt ist, sollte alles wie gewohnt funktionieren.

Leider funktioniert das Installieren der Zertifikate nicht bei allen Email-Programmen.
Falls das bei Ihnen auch so ist, laden Sie sich bitte die beiden Zertifikate (pop3 und smtp) aus diesem Beitrag herunter und installieren Sie beide Zertifikate jeweils in die Speicherorte "Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen" und "Vertrauenswürdige Herausgeber".


Dateianhänge

shw_pop3.cer
shw_smtp.cer

War dieser Beitrag hilfreich für Sie?

Ja Nein